Site Overlay

Glutenfreie Pasta ohne Mais

Ihr Lieben,

ich habe zwar keine Glutenintoleranz, versuche Gluten aber so gut es geht zu vermeiden. Der Grund: Gluten fördert Entzündungsprozesse im Körper. Lange habe ich nach guten Pasta-Alternativen gesucht. Diejenigen mit Mais finde ich meistens zu klebrig oder zu hart. Bzw. schmecken sie oft auch einfach nicht. Es gibt aber glutenfreie Nudeln, die ich durchaus empfehlen kann.

Du hast einen Asia-Shop in deiner Nähe? Dann schaue unbedingt dorft vorbei, um günstige Reisbandnudeln zu ergattern. Wenn du dazu nicht die Möglichkeit hast, auch in gut selektierten Supermärkten (z.B. Billa, Billa+, Spar etc.) gibt es Nudeln, die ausschließlich aus Reismehl bestehen.

Leider sind diese für mediterrane Gerichte eher ungeeignet. Aber auch hierfür gibt es eine leckere glutenfreie Alternative:  Reisspaghetti oder andere Nudelsorten von Rapunzel. Auf Amazon sind sie leider sehr teuer, Produkte von Rapunzel findest du aber in den meisten Biosupermärkten.

Hinterlasse mir gerne eine Nachricht, wenn du sie probiert hast.

uncooked three pastas

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.