Site Overlay

Brötchen: glutenfrei, hefefrei, low-carb, histaminarm

Diese glutenfreien Brötchen sind einfach so lecker und man ist – auch wenn sie low-carb sind – sehr sättigend. Auch für „Histaminintoleranzler“ sind sie bestens geeignet, weil ich sie mit Weinsteinbackpulver gemacht habe.

Das brauchst du:

  • 50g Mandelmehl
  • 50g Hanfmehl
  • 70g Kokosmehl
  • 30g Quinoamehl (oder insges. einfach 200g Mandelmehl entölt, falls verträglich)
  • 70g fein gehackte Kürbiskerne
  • 80g fein gehackte Macadamianüsse
  • 0,5 TL Salz
  • 12g Weinsteinbackpulver
  • 400 ml Wasser
  • 30g Flosamenschalen
  • Olivenöl für Backform

Mische alle trockenen Zutaten und rühre gut um. Füge Wasser hinzu und lass die Masse für ca. 10 min rasten. Heize währenddessen das Backrohr vor (180°). Fette die Form mit Öl ein und verteile die Masse gleichmäßig. Forme Brötchen und backe sie für ca. 50 min.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.