Site Overlay

Rösti-Pizza, Rote-Rüben-Style

Wenn du Hefe nicht verträgst, muss du dir mit dieser histaminarmen Pizza trotzdem nicht leidtun :)!
Pizzaboden: 
400 g gekochte, geschälte Kartoffeln
2 EL Kartoffelmehl
2 TL Salz
Pizzasauce:
Gegarte rote Rüben vakuumiert (ca. 3)
1 Messerspitze Senf (wenn verträglich)
Rosmarin
Knoblauch
Belag:
Sei kreativ! Ich habe hier Spargel, veganen Feta und Brokkoli verwendet. Aber auch kleine Mengen an Mais, Hähnchen- oder Putenschinken, Artischockenherzen etc. sind bei HIT erlaubt.
Frische Kräuter sind bei HIT eine gute Möglichkeit, die oft schwer verträglichen Gewürze zu ersetzen. Verwende in diesem Fall z.B. Zitronenmelisse, Basilikum & Oregano.
Und so geht’s:
Heize den Ofen auf 180° (Heißluft) vor. Stampfe die Kartoffeln und mische alle restlichen Zutaten dazu. Verstreiche den Teig auf einem Backblech und backe die Pizza für ca. 10 min. Bestreiche nun den Teig mit der Rote-Rüben-Sauce und belege ihn mit z.B. mit Brokkoli & Spargel, mit Schinken und eingelegten Artischockenherzen etc. Backe die Pizza weitere 10 min im Rohr.

 

Lass dir die Pizza schmecken!!!

1 Kommentar zu “Rösti-Pizza, Rote-Rüben-Style

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.