Site Overlay

Vegane gefüllte Champignons

Ruck-Zuck-Rezept

Vegane gefüllte Champignons
(histaminarm, gluten- und milchfrei)

Recipe by SimoneGericht: RezepteKüchenart: MediterraneanSchwierigkeit: Easy
Portionen

2

Portionen
Vorbereitungszeit

20

minutes
Kochzeit

45

minutes

Viele von Histaminintoleranz Betroffene glauben, dass Champignons histaminreich sein – das ist Gott sei Dank ein Mythos :)! Solange man auf die Frische achtet, sind Champignons in den meisten Fällen gut verträglich. Von Pfifferlingen und Steinpilzen sollte man hingegen die Finger lassen.

Zutaten

  • 6 große Champignons (Portobello)

  • ca. 4 EL Amaranthflocken, Quinoaflocken oder Amaranth

  • Geriebener Rosmarin

  • 2 gehäufte EL geröstetes Macadamia – oder Pistazienmus (selbstgemacht)

  • Olivenöl

  • Salz

  • etwas Majoran

  • 1 Knoblauchzehe (falls verträglich)

Zubereitung

  • Wasche bzw. putze die Portobello-Champignons und entferne den Stiel.
  • Koche Amaranth(flocken) oder Quinoa(flocken) lt. Packungsanleitung.
  • Füge das Macadamia- oder Pistazienmus und die Gewürze hinzu, sobald Amaranth/ Quinoa weich ist.
  • Heize das Backrohr auf 180 Grad Umluft vor.
  • Bestreiche die Champignons mit Olivenöl und fülle sie mit der Masse. Benetze auch die Masse mit Olivenöl und verziere sie mit Rosmarin.
  • Backe die Champignons für ca. 25 min und serviere sie mit einer cremigen Sauce.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.